STIFTUNG WREDOW'SCHE ZEICHENSCHULE

DIE WREDOW-KUNSTSCHULE STARTET AM 17.08.2020 DAS KURSPROGRAMM.

Ein Einstieg in den laufenden Kursbetrieb ist jederzeit möglich. Jetzt anmelden.

Damit wir Sie oder Ihr Kind zu einem Kurs anmelden können, nennen Sie uns (am besten per Mail) Ihren Vor- und Zunahmen, den Namen des Teilnehmers sowie Ihre Anschrift (Telefonnummer unter der wir zurückrufen können) und den Kurs, für den Sie die Anmeldung vornehmen möchten. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Haben Sie Fragen?

Ansprechpartner
Marian Wilhelm
Büroleiter
Tel:  03381 52 21 04
Fax: 03381 20 96 36
e. mail: wilhelm[at]wredow-stiftung.de

Montag bis Freitag für Sie erreichbar:

Büro - Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 16:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Kontakt
Wredow-Kunstschule
Wredowplatz 1
14776 Brandenburg an der Havel


WICHTIG: Bitte benutzen Sie beim Betreten des Gebäudes einen Mund-Nasen-Schutz. Beachten Sie bitte die Abstandsregeln.


AKTUELLES

Verstärkung an der Wredow-Theaterschule – Neuer Theaterkurs für Kinder und Jugendliche

Ab Montag, den 26.10.2020, bietet die Wredow-Kunstschule wieder einen regelmäßig stattfindenden Theaterkurs für Kinder und Jugendliche an. Der Kurs findet immer montags in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr in der Wredow-Kunstschule, Wredowplatz 1, 14776 Brandenburg an der Havel, Raum 202/203, statt. Gemeinsam und mit viel Freude entwickeln die Kursteilnehmer*innen ein Theaterstück. Dabei werden insbesondere schauspielerische Fähigkeiten der Wredow-Theaterschüler*innen erweitert sowie die Teamfähigkeit gefördert. Die Kursleitung übernimmt unsere junge Kollegin Ilona Geier, Bachelor of Arts und Theaterpädagogin BuT® mit interkultureller Kompetenz, die wir herzlich an der Wredow-Kunstschule begrüßen. Ilona war unter anderem am Goethe-Institut Barcelona und der dort ansässigen Universität als Theaterpädagoin tätig. Neben dem Theaterspiel ist ihr die sprachliche Entwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler wichtig. Habt ihr also viel Fantasie, Freude an Bewegung, Spaß und Neugier am Theaterspielen? Dann seid Ihr bei uns im Kurs genau richtig!

Bei interesse meldet Euch unter 03381 522104 oder per Mail hier.
Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 12 Teilnehmer*innen beschränkt. Ab fünf Anmeldungen kann der Kurs stattfinden.
Der Kurs endet regulär mit dem beginn der Schulhalbjahresferien und schließt inhaltlich direkt im 2. Schulhalbjahr wieder an.

Klasse:Kunst Wir, die Wredow-Kunstschule, sind gemeinsam mit der Theodor Fontane Grundschule, seit diesem Schuljahr Teil des Projekts Klasse:Kunst – und mit voller Freude dabei!

»Klasse:Kunst für Brandenburg« ist ein Kooperationsprogramm der ästhetischen Bildung von allgemeinbildenden Schulen und anerkannten Kunstschulen des Landes Brandenburg. An einer Grund- oder Förderschule erhält über einen Zeitraum von zwei Jahren eine Klasse erweiterten und vertiefenden Kunstunterricht von wöchentlich bis zu drei Stunden. Eine Kunstklasse wird immer von einem Tandem aus einer Grund- bzw. Förderschullehrerin und einer Kunstschulpädagogin einer anerkannten Kunstschule unterrichtet. Das Programm findet im schulischen Rahmen statt und ist für alle Kinder gebührenfrei. Es werden damit Bedingungen geschaffen, die jedem Kind unabhängig von seiner sozialen Herkunft den Zugang zu anspruchsvoller ästhetischer Bildung ermöglicht. Ziel ist es, das Programm »Klasse:Kunst« dauerhaft an den Schulen zu etablieren und damit das jeweilige Schulprofil zu schärfen.

„Menschenbilder“ – eine Ausstellung von Mitgliedern der Kunstkurse von Franka Schwarz an der Wredow-Kunstschule in der Johanniskirche, Johanniskirchplatz in 14776 Brandenburg an der Havel.

Vernissage am 16. Oktober 2020 um 18 Uhr Finissage und Künstler*innengespräch am 1. November 2020 um 16 Uhr

Bereits im vorigen Jahr beschloss der Kurs der Wredow-Kunstschule: wir wollen einmal zeigen was wir so machen und womit wir uns beschäftigen, wir stellen uns der Öffentlichkeit!
Im Abendatelier am Mittwoch hatte man sich dem Thema Menschen gewidmet. Ein schwieriges Thema, vor dem sich viele Anfänger scheuen. Doch es zeigte sich: wenn man beherzt zu Zeichenstift und Pinsel greift und den Humor und die Freude beim Schaffen nicht verliert, kann die Furcht überwunden werden und man erhält sogar vorzeigbare Ergebnisse. Neben Arbeiten aus den Kursen finden auch Herzensprojekte, die bei den Teilnehmern zu Hause entstanden sind,  in der Johanneskirche einen würdigen Ausstellungsort. Die Ausstellung ist bis zum 1. November immer Mittwoch bis Freitag von 14 bis 18 Uhr und Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Malen am Morgen: Malen, zeichnen, aquarellieren im Frühatelier – immer dienstags von 11:00 Uhr bis 13:15 Uhr bei unserer Dozentin Katharina Forster. Melden Sie sich hier zur Schnupperstunde an.

Das Zusammenspiel und die Wirkung von Punkt, Strich, Fläche, Struktur, Körper, Farbe, Licht und Material sind die Grundlagen jeder künstlerischen Gestaltung. Sie sind Voraussetzung und Verbindungselement aller Kurse. Sehen (er)lernen: Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Beschäftigung mit den künstlerischen Grundlagen Zeichnung, Farbe und Form.

Das Besondere Geschenk: kreative Zeit verschenken!

Verschenken Sie mit uns kreative Zeit! Ob Malerei-, Zeichen-, Keramik-, Grafik-, Zirkus-,Theater- oder Musicalkurse – die Wredow Kunstschule ist der perfekte Ort für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um in ihrer Freizeit kreativ und künstlerisch aktiv zu werden. Überraschen Sie Ihre Kinder, Verwandten oder Freunde mit einem Gutschein. Teilnehmer können aus über 30 Kursangeboten wählen – wir beraten Sie gern.

Staatlich Anerkannte Kunstschule

Seit Anfang September 2014 ist die Wredowsche Zeichenschule eine anerkannte Kunstschule im Land Brandenburg. Dies hat Einfluss auf die Gestaltung der Kurse im laufenden und der künftigen Semester. Neu ist die Wredow-Theaterschule und der Mobile Kinderzirkus der Wredow-Kunstschule. Es werden weiterhin Kurse für Kinder und Jugendliche angeboten. Sie unterscheiden sich nach Altersgruppen und dem Kenntnisgrad. Des Weiteren werden Kurse für Erwachsene am Vormittag sowie am Abend angeboten.

KURSE FÜR ERWACHSENE

Frühatelier / Abendatelier: Im Vordergrund der Atelierkurse stehen der Umgang mit Farben und die Wirkung von geometrischen Figuren. Harmonie und Disharmonie, Akzente durch Form oder Farbe spielen unter anderem eine große Rolle.

Keramikwerkstatt am Morgen / am Abend: Das Bildhaueratelier mit seiner großzügigen Ausstattung, wie zum Beispiel einem modernen Brennofen bietet für Anfänger und Fortgeschrittene beste Voraussetzungen. Durch das plastische Entwerfen, der konkreten Produktion von Dingen mit den eigenen Händen wird die taktil-sensorischen Wahrnehmungen unterstützt, die 
uns an flachen Bildschirmen und geruchslosen Tastaturen meistens verloren gegangen ist.

KURSE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

1. Altersstufe    6 – 12 Jahre
2. Altersstufe   10 – 16 Jahre
3. Altersstufe   14 – 20 Jahre

In jeder Altersstufe gibt es von Montag bis Freitag die nachstehenden Kurse:
Jeder Grundkurs und jeder Aufbaukurs enthält die Inhalte: Malerei, plastisches Gestalten sowie Grafik & Druck.

Bei den Intensivkursen erfolgt eine Spezialisierung:
Intensivkurs für Malerei
Intensivkurs für plastisches Gestalten
Intensivkurs für Grafik, Design & Drucken
Der Intensivkurs 3 für Malerei ist der Mappenkurs.
Fotografie Altersstufe 1 – 3
Schattentheater Altersstufe 1 + 2
Kinderzirkus Altersstufe 1 + 2

KURSZEITEN

Unsere Semester laufen parallel zu den Schulhalbjahren.
Der Einstieg in das laufende Semester ist nach Absprache möglich.

KURSGEBÜHREN

Semesterbeitrag von 75,00 € für durchschnittlich 20 Veranstaltungen im Kurshalbjahr. Anträge auf Stipendien aus Spenden können gestellt werden.